Ingenieurbüro Jagdhofer GbR – Architektur-Icon

Architekturabteilung PlaneS

Jedes Bauvorhaben stellt uns erneut die Herausforderung, für den Bauherrn die optimale Lösung zu finden.

Die Gegebenheiten vor Ort und die individuellen Ansprüche des Bauherrn werden durch unser Wissen und Erfahrung in Einklang gebracht. Dabei regen wir gerade im landwirtschaftlichen Bereich stets einen Blick in die Zukunft an, um den Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit im Auge zu behalten.

Hierbei verfügen wir als Kooperationspartner der GVAgrar über ein Netzwerk unterschiedlicher Fachleute und können somit auf ein breit gefächertes Wissen zurückgreifen.

Wir bieten Ihnen unsere Leistungen in den Bereichen:

  • Landwirtschaft
  • Hallenbau
  • Wohnungsbau
  • Um- und Erweiterungsarbeiten
  • Bestandsaufnahmen

§ 34 Leistungsbild Gebäude und raumbildende Ausbauten

Das Leistungsbild Gebäude und raumbildende Ausbauten umfasst Leistungen für Neubauten, Neuanlagen, Wiederaufbauten, Erweiterungsbauten, Umbauten, Modernisierungen, raumbildende Ausbauten, Instandhaltungen und Instandsetzungen. Die Leistungen sind in neun Leistungsphasen zusammengefasst und werden wie folgt in Prozentsätzen der Honorare des § 35 bewertet (siehe Leistungsphasen).

Leistungsphasen

  1. Grundlagenermittlung mit je 2% bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten
  2. Vorplanung mit je 7% bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten
  3. Entwurfsplanung mit 15% bei Gebäuden und 14% bei raumbildenden Ausbauten
  4. Genehmigungsplanung mit 3% bei Gebäuden und 2% bei raumbildenden Ausbauten
  5. Ausführungsplanung mit 25% bei Gebäuden und 30% bei raumbildenden Ausbauten
  6. Vorbereitung der Vergabe mit 10% bei Gebäuden und 7% bei raumbildenden Ausbauten
  7. Mitwirkung bei der Vergabe mit 4% bei Gebäuden und 3% bei raumbildendenen Ausbauten
  8. Objektüberwachung - Bauüberwachung mit je 32% bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten
  9. Objektbetreuung und Dokumentation mit je 2% bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten

Die einzelnen Leistungen jeder Leistungsphase sind in Anlage 10 geregelt.